neo-keynote-page-head

Climate Innovation Challenge

Food waste is responsible for 8% of our global greenhouse gas emission

Nowadays Food waste is responsible for 8% of our global greenhouse gas emission, which is 6 times more than the global aviation sector! Not only food waste but the food sector, in general, has a massive impact on our environment. We at NEO Network feel committed to addressing this challenge
NOW IS TIME TO ACT!

Food Waste

In der Schweiz lan­det im Schnitt ca. jedes dritte Lebens­mit­tel, welch­es für den Kon­sum pro­duziert wurde, in den Ab­fall. In Zahlen entspricht das ca. 330 kg/Person/Jahr oder für die kleine Schweiz 2’800 Ton­nen jährlich. Dabei entste­ht Food Waste nicht nur bei uns Zuhause, son­dern auf allen Stufen der Lebens­mit­tel­her­stel­lung. Zum Beispiel beim Land­wirt, weil sich die Lebens­mit­tel auf­grund von Nor­man­forderun­gen nicht für den Verkauf eignen, beim Trans­port, weil die nöti­gen Trans­portvo­raus­set­zun­gen aus un­ter­schiedlichen Grün­den nicht gewährleis­tet wer­den kon­nte oder auch weil das Pro­dukt nicht rechtzeit­ig verkauft wer­den kon­nte. Auch Restau­rant, Take-Aways, Fast-Food-Ketten, Kan­ti­nen etc. pro­duzieren täglich Food Waste, weil das Es­sen zu kalt wurde oder die Teller nicht geleert wur­den. Die Chal­lenges in diesem Bere­ich sind riesig und vielfältig! Hast du schon eine konkrete Idee, wie wir diese lösen kön­nen oder willst du gemein­sam mit an­deren Leuten an dieser Prob­lem­stel­lung ar­beit­en? Dann melde dich an für die NEO Cli­mate In­no­va­tion Challenge!

Packaging and Circular Economy

Für den Trans­port und den Verkauf von Es­sen wird viel Ver­pack­ungs­ma­te­r­i­al genutzt, welch­es nicht Nach­haltig ist und das Kli­ma be­lastet. Nicht nur der Plas­tik­müll im Meer oder in den Wäldern ist prob­lema­tisch, son­dern auch jegliche Einweg-Verpackungen, wie Sty­ro­por, Karton-Becher, Alu­mini­um­dose, Glas­flasche oder die Chips-Tüte. Sie alle schaden der Umwelt dop­pelt: das er­ste Mal bei der Her­stel­lung (Ressourcen, Ve­r­ar­beitung, Trans­port, ...) und das zweite Mal bei der Entsorgung (Ver­bren­nung, Müllde­ponien, ...). Lei­der gibt es noch nicht so viele An­sätze und Lö­sun­gen für dieses glob­ale Prob­lem. Be­fasse dich mit diesem The­ma in­ten­siv während der NEO Cli­mate In­no­va­tion Chal­lenge und vielle­icht find­est DU eine nach­haltige Lö­sung, die die Welt verän­dern wird! Melde dich jet­zt an!

Digital Transformation in Food

Die Dig­i­tale Trans­for­ma­tion ist in fast allen Bere­ichen ein gross­es The­ma. Auch bei den Bauern und in der Sup­ply Chain wird in der Lebens­mit­telin­dus­trie dig­i­tal­isiert. So benützen heute schon Bauern in den USA selb­st­fahrende Trak­toren, um ihre grossen Felder zu be­wirtschaften. Drohnen wer­den einge­set­zt um Felder zu be­samen und reife Früchte und Gemüse zu pflück­en. In der Sup­ply Chain gibt es ver­schiedene An­sätze für die Dig­i­tal­isierung. Hast du eine Idee, wie du die Dig­i­tal­isierung auf dem Feld oder in der Sup­ply Chain weit­er­brin­gen kannst? An der NEO Cli­mate In­no­va­tion Chal­lenge kannst du gemein­sam mit gle­ich­gesin­nten Per­so­n­en an ein­er span­nen­den Idee mi­tar­beit­en oder deine Idee weit­er­brin­gen! Melde dich jet­zt an!

Participant

The new in­dus­tri­al rev­o­lu­tion awaits us with an over­whelm­ing breadth of tech­no­log­i­cal break­throughs from a va­ri­ety of fields. We ex­plore the fu­ture chal­lenges brought about by these tech­no­log­i­cal ad­vances with the lead­ing in­dus­try ex­perts, sci­en­tists and en­tre­pre­neurs in our keynote events at the largest Swiss universities.

Mentor

The new in­dus­tri­al rev­o­lu­tion awaits us with an over­whelm­ing breadth of tech­no­log­i­cal break­throughs from a va­ri­ety of fields. We ex­plore the fu­ture chal­lenges brought about by these tech­no­log­i­cal ad­vances with the lead­ing in­dus­try ex­perts, sci­en­tists and en­tre­pre­neurs in our keynote events at the largest Swiss universities.